Gameware - Videospiele, Uncut-Games, Importversionen für PS3, Xbox 360, PC und mehrGameware - Der Onlineshop für Video-Games aus Österreich! Jetzt bestellen: Versandkostenfreie Lieferung ab € 20. Uncut und unzensiert!
The Legend of Zelda: Phantom Hourglass

Allgemein

Das ein Zelda für den DS in Entwicklung ist, weiss man ja bereits seit der E³ 2005, wie das ganze aber aussieht (3D, 2D, an die Gameboyteile angelehnt oder an die Konsolenteile angelehnt usw...) weiss man aber erst seit der Game Developers Conference 2006.
Die letzten wichtigen Details werden mit Sicherheit dieses Jahr auf der E³ vorgestellt.

Gameplay

Das Spiel ist ein Teil der Zeldareihe, nunja daher ist das Gameplayprinzip wie immer gleich geblieben. Man reist über eine riesige Fantasywelt und bestreitet Dungeons in denen neben den jeweiligen Boss auch immer ein Gegenstand wartet der einen an irgend einer anderen Stelle im Spiel weiterhilft (ein Enterhaken lässt einen über bis jetzt unüberwindbare Abgründe gleiten usw). Neu auf den DS werden natürlich die DS-Eigenschaften sein die im Gegensatz zu einen anderen "Zugtitel" dieses Jahres New Super Mario Bros eine sehr vordergründige Rolle spielt. Am Anfang des Videos mit den das Spiel vorgestellt wurde sah man zb. eine Tür auf die man ein Zeichen malen musst damit sie sich öffnet. Ausserdem kann man per Touchscreen die Flugbahn seines Bumerangs bestimmen und auch viele andere Dinge wie zb. seine Route über das Meer zeichnen, ja richtig gelesen es wird wieder ein Meer geben und gerüchteweise (und eigentlich durch Grafik und Setting bestätigt) ist Phantom Hourglass der direkte Nachfolger zu The Legend of Zelda: The Wind Waker. Für Kenner der Serie sicher auch interessant ist, dass die Fee ihr Comeback feiert, ich persönlich denke das sie sogar eine sehr zentrale Rolle im Spiel spielt (möglich wäre das man Link garnicht selber steuert sondern er nur der Fee hinterherrennt, wers nicht glaubt möge sich nochmal das Video ansehen, das ist aber nur Spekulation und wird falls es nicht stimmt hier dementiert). Über den Umfang kann man bei so wenigen Details leider noch nichts sagen, aber ich denke das er irgendwo zwischen The Legend of Zelda: The Minish Cap und The Legend of Zelda: The Wind Waker liegen wird.

Grafik

Wie ganz oben schon angesprochen gab es einige Diskussionen wie die Grafik nun aussieht jedoch muss man sowohl auf die Frage ob es 3D ist als auch auf die Frage ob es 2D sei, ein klares NEIN antworten. Phantom Hourglass liegt nämlich irgendwo dazwischen (naja eigentlich ist es 3D aber es spielt sich aus der Sicht der 2D Teile). Das Spiel sieht ähnlich aus wie Wind Waker (verwendet auch dessen Grafik-Stil) und wird aus einer Iso-Sicht gespielt.
Die Grafik im allgemeinen ist jetzt schon sehr gut und wird sicher auch noch so einiges an Feinschliff verpasst bekommen.

Sound

Vom Sound hat man NOCH nicht soviel gehört, das was man gehört hat klingt aber richtig gut und mal ganz ehrlich, wann wurde man soundtechnisch gesehen von einen Zeldaspiel schon enttäuscht, sogut wie nie denke ich ;).

Multiplayer

Ob das Spiel einen Multiplayer (vielleicht sogar Online???) bekommt ist leider noch unklar, näheres wird sicher zu E³ enthüllt. Möglich wärs aber meiner Meinung durchaus.......

(c)S

Links

IGN(Zelda: Phantom Hourglass)

Siehe auch:Zelda

  Zu den Reviews ...

Kein entsprechendes Produkt gefunden.

Copyright © 2014 Gameware KG
Alle Rechte vorbehalten.